youtube

Loading...

Sonntag, 17. April 2016

Liebesgrüße aus Neuschwabenland SL Lesung


Liebesgrüße aus Neuschwabenland SL Lesung

So war es angekündigt:

"Sonntag, den 17. April 2016, ab 21:00 Uhr: Alex Jahnke präsentiert in Barloks Hafen "Liebesgrüße aus Neuschwabenland".

Slurl:

http://slurl.com/secondlife/Kreativdorf/135/157/22

Wieder mal ein tolles Ambiente von Barlok Barbosa, ein professioneller Vorleser und ein reibungsloser Ablauf.

Auch zur Diskussion gab es anschließend Gelegenheit.


Das Thema hat mein Leben durchaus beeinflusst, gerade in den letzten Jahren.

Fast täglich schreibe ich an gegen Reichsbürger, Querfrontler, Verschwörungstheoretiker, Identitäre und ähnliche Verwirrte, Pegida und AfD nicht zu vergessen.

Ich verbringe meine Zeit nicht komplett damit: ich habe konstruktive, soziale Dinge zu tun.

Aber es taucht immer wieder auf und in den letzten zwei Jahren habe ich leider ca. ein Drittel der Menschen, die ich für sozial engagiert und gesellschaftskritisch, aber eben auch für vernünftig hielt, auf facebook als Kontakte verloren. Insbesondere an die Querfront und in letzter Zeit einige an die "besorgten Bürger"...

Was zumeist von mir ausging. Ein durchaus schmerzhafter Prozeß.

Der mich weiters auch zu einer Klarheit und Kompromißlosigkeit gebracht hat, die manchen sicher übertrieben erscheint. Ich kann es nicht ändern.

Wie dem auch sei.

Der Autor versichert, an einer Verharmlosung sei ihm absolut nicht gelegen. Ich glaube ihm das.

Er nimmt diese Gesellen in der Sache exakt so ernst, wie sie es verdient haben. Also gar nicht.

Und da ist ja nun tatsächlich absolut was dran!

Dies tut er auch auf eine sehr eindrucksvolle und zum Teil wahrlich ganz enorm amüsante Art und Weise.

Das Buch darf meinerseits absolut als Empfehlung gelten! :-))

Buch:

http://www.roterdrache.org/catalog/product_info.php?products_id=156

Autor:

http://the.cynx.de/

Doch hier nun die Fotos, free und full perm, Vergrößerung durch Anklicken.

MfG
Burkhard Tomm-Bub
































 * * * * * * * 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen