youtube

Loading...

Sonntag, 16. August 2015

Nicht von dieser WELT ... - DIE WARNUNG!!


Nicht von dieser WELT ... - DIE WARNUNG!!  

Erinnern Sie sich noch?
An diese putzige kleine Zeitung der Springerpresse, genannt DIE WELT, aus Berlin?

Ja, die gibt`s immer noch. Und die bringen sogar manchmal, nun ja,  ... Artikel, im Internetz.

DIE WELT - kenne ich. Über mich haben die sogar auch schon mal etwas geschrieben. Leider nahm man dann später, nachdem ich mich ein wenig ... humorig ... beschwert hatte, einen Absatz wieder heraus.
So dass der letzte Absatz nun gar nicht mehr viel Sinn macht. Aber lassen wie das.
Nur soviel: noch heute kann man unter diesem Link

http://www.welt.de/print/welt_kompakt/print_politik/article125905998/Hartz-IV-Rebellin-im-Bundestag.html

.... von einer "Indianer-Frau" lesen, die im Bundestag ihr seltsames Wesen trieb. Dabei saß doch der verursachende WELT - Reporter nur wenige Meter neben mir (der "Indianerfrau") ...
Gleichwohl.

DIE WELT hat nun einen ... Artikel über den Cyberspace, über Second Life und über die neuen Entwicklungen, inklusive der Einbindung von Oculus Rift, etc. publiziert. 

Und das alles ...
 * Trommelwirbel * 
.... innerhalb von 8 (in Worten: acht!) Druckzeilen!

Wow!

Und nun aber das wichtigste. Lautsprecher aufgedreht bitte.
Und nun bitte mehrmals heftig diesen Button drücken: 

http://www.dramabutton.com/

Und nochmal:

http://www.dramabutton.com/

Und nochmal:

http://www.dramabutton.com/

DENN!
DIE WELT titelt:

"Die Warnung"

Da in Second Life " ...  in Wahrheit aber nur traurige 3-D-Gestalten in Fetischkleidern Sex ..." haben, ... können (wir) alle Medienunternehmen, PR-Agenturen und Werbefirmen nur davor warnen, ihre Mitarbeiter wieder in diese trostlose Hölle zu entsenden."

Danke, liebe WELT, DANKE!
Das ... ist wirklich nicht von dieser Welt!
Leider aber auch von keiner anderen ...

UNTERIRDISCH - ist es allerdings in exorbitantem Maße.

Ich verbleibe mit einer kleinen Bildstrecke, die das ganze Ausmaß des Elends evtl. ein wenig veranschaulichen kann. (Vergrößerung durch Klick!)

MfG
Burkhard Tomm-Bub, M.A.
aka
BukTom Bloch
- Freie Bibliothek Pegasus in SL - 

Link zum Original"artikel":

http://www.welt.de/print/wams/kultur/article145266468/Die-Warnung.html#disqus_thread


Traurige 3D - Gestalten ...
(Kulturfestival)

... allerorten!
(Tom Daut - Lesung)

Fetischkleid - Preisung!
(Themen - SIM)

Sicherlich eine Lesung aus den "Shades".
(Prof. Zabel über Ernst Bloch)

Ein bordellähnlicher Betrieb?
(Sonnenkern-Galerie)

Besonders raffinierte Fetischkleider.
(Wold Culture Hub Lesung)


Sexpuppe im Hintergrund?
(Yucale: Moewes Hamlet - Event)

Die Puff-Hausordnung?
(Weltkultur-Einrichtung culture hub)


Laszive Klamotten allerorten!
(SL - Planetarium)

Manager der Sexbetriebe?
(Poesie & Philosophie - Vortrag)

Aufreizende Frauen!
(SOS Kinderdorf Charity - Event)

Türsteher einer Bar?
(Charity - Konzert feed a smile)

Steht er "Schmiere"?
(SL/RL - Treffen in Berlin)

Zu Dritt auch noch!!!
(Lesung / Diskussion im Kreativdorf)

Was baldowern sie aus?!
(Verlagsgebäude in SL)

Unseriös, alles unseriös!
(Ebook - Event in SL)

Und immer wieder - 

 ... NUR traurige 3-D-Gestalten in Fetischkleidern! 

Alle nix als Sex im Kopf ...

- keine Themen, nirgends ...!

 * * * * * * * 

Samstag, 15. August 2015

Sonnenkern Italienische Maler der Moderne #SL


Galery Sonnenkern präsentiert: 
Italienische Maler der Moderne #SL

Spät berichte ich ... - aber immerhin!

In geschmackvollem Ambiente präsentiert die Gallery Sonnenkern zur Zeit eine vielseitige und wirklich ansehnliche Auswahl italienischer Maler der Moderne.

Eine Diashow, sowie ein kleines Geschenk sind ebenfalls enthalten. 

Die von mir vor Ort etwas vermissten (oder nicht gefundenen?) Hinweise schriftlicher Natur - finden sich dafür dann aber ausführlich im "Flachnetz" - und zwar hier:

http://galeriesonnenkern.jimdo.com/neuigkeiten/


Die Slurl - habe ich leider nicht zur Hand, aber evtl. fragt ihr Malte selbst, er ist z.b. hier:

https://www.facebook.com/profile.php?id=100009398752468&sk=about

oder auch hier kontaktierbar:


http://galeriesonnenkern.jimdo.com/kontakt/


Eine kleine Anmerkung noch: ein Sicherheitssystem wollte mich nach einiger Zeit zu etwas abseitigen und unangenehmen Dingen nötigen ...
nämlich zur Lösung von Matheaufgaben ...! Brr. Ausgerechnet.
Ich lehnte das also mehrfach ab - und es hieß, ich würde nun für 2880 Minuten gebannt ... Das geschah nicht wirklich, wurde aber des öfteren verkündet. Evtl. könnte man das ja doch mal wegschalten. :-)


Ansonsten eine prima Sache. 
Hier einige Fotos - meinerseits free und full perm!
Vergrößerung durch Klick!

MfG

BukTom Bloch 
















 * * * * * * * 


Sait Faik Abasiyanik in #SL

Sait Faik Abasiyanik in #SL

So war es angekündigt:
Samstag, der 15. August: Michael K. Iwoleit hat eine Lesung im World Culture Hub organisiert...
Gelesen werden Kurzgeschichten des türkischen Schriftstellers Sait Faik Abasiyanik in der Übersetzung von Gerhard Meier. Michael hat das Event in Zusammenarbeit mit dem Manesse Verlag organisiert.

Sehr interessant und lehrreich im neuen Culture Hub!


Im Anschluss gab es noch eine Führung durch den wirklich vielfältigen und schönen Hub, der natürlich auch noch immer weiter ausgebaut wird.

Hier die Fotos, free und full perm, Vergrößerung durch Klick.


MfG
BukTom Bloch


























Führung: