youtube

Loading...

Donnerstag, 26. Februar 2015

Das war der ZETTEL-DICHTER-EVENT in Second Life

Das war der ZETTEL-DICHTER-EVENT in Second Life

Uff. Viel Arbeit war`s. Aber es hat Spaß gemacht!
Und war für eine gute und kreative Sache!

Alle Infos bleiben noch eine ganze Zeit an Ort und Stelle, so kann man auch jetzt noch gern vorbei kommen!
http://maps.secondlife.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/154/53/40

Meinen Dank insbesondere an Alle die gekommen sind!

Und natürlich an Pink Pixel Prince, der zum vergünstigten Preis gern für die Sache musikalisch etwas beisteuerte!

Für meine bekanntlich zarten und filigranen Nerven waren einige Texte ja schon etwas .... mit klaren Worten versehen ... :-))
Aber die sind bekanntlich grad` mal überhaupt kein Maßstab und ich hatte absolut den Eindruck, dass es dem Publikum gefiel.
Es ging auch in die richtige Richtung - und selbst ich konnte mir ab und an ein Grinsen nicht verkneifen ( = entspricht einem mittleren Lachanfall bei normalhumorigen Menschen).

Insgesamt gerechnet waren wohl gut 20 Menschen anwesend und ich glaube nicht mehr als zwei oder drei davon sind bei meinem "stundenlangen" (so kam es mir zumindest vor) Vortrag eingeschlafen ...

Aber die hat Pixel dann ja wieder geweckt! :-)

So hoffe ich denn, die Sache des Zetteldichters in Second Life gut vertreten zu haben.

Auch andere Teile der SIM fanden hinterher noch ein wenig Beachtung.
Und ein paar Fotos konnte ich nach meinem Vortrag dann sogar auch noch machen.

free und full perm - vergrößern auf Klick!

:-)

MfG
BukTom Bloch






































Sonntag, 22. Februar 2015

ZETTEL-DICHTER-EVENT in Second Life #SL (Do)

ZETTEL-DICHTER-EVENT in Second Life #SL (Do) 




WO?

Hier:
http://maps.secondlife.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/154/53/40

(SIM ist "moderat".)

WANN?
Donnerstag, den 26.02.2015
20:00 Uhr "deutschsprachiger Zeit"
Dauer insgesamt ca. 1 Stunde.

WAS?

a) Offizielle Übergabe der SL-Fassung des Werkes
"Pflückbuch" 
des Zetteldichters Helmut Seethaler, Wien.

b) Kurze Information über Helmut Seethaler und sein aktuelles Startnex- Projekt.

c) Ausklang bei interessanten Songs von und mit
"Pink Pixel Prince (musiker2015 Resident)".

WER?
Verantwortlich ist BukTom Bloch (RL: Burkhard Tomm-Bub) von der Freien Bibliothek Pegasus in SL.





 * * * * * * * 

UPDATE:

Hier noch ein aktuelles Foto von 


"Pink Pixel Prince" 

der das Event gern und zu vergünstigten Konditionen unterstützt.

Er will hier u.a. belegen, dass er auch ein von mir als "zwar feierfähiges, aber ansonsten überwiegend aus Intellektuellen, Literaten, Künstlern und Kreativen bestehend" charakterisiertes Publikum sehr wohl zu unterhalten vermag.  :-)  

Das KOMPLETTE EVENT ist in VOICE!

(Ggf. zuzüglich Textchat.)

Also NICHT über STREAM! 






 * * * * * * * 

Details:

Helmut Seethaler ist DER Zetteldichter aus Wien. Viele hundert Zettel hat er im Laufe der Jahrzehnte beschrieben - und diese in vielen tausenden Exemplaren unter die Menschen gebracht.
Durch sein fleißiges Kleben, Heften, Anbringen, etc. spricht er auch (!) Menschen an, die sonst "nicht so lesen".

Ein hohes Verdienst. Seine meist kurzen Texte regen zum Nachdenken an, lassen Innehalten, erzeugen Widerspruch, Zustimmung, Emotionen. Und: Emotionen - verändern etwas!

Helmut Seethaler ist nicht käuflich. Damit passt er hervorragend zur Freien Bibliothek Pegasus.
Er fordert nicht zu physischer Gewalt auf, vertritt keine Kirche, Sekte, noch Partei.
Und damit passt er noch besser! :-) 

Helmut ist eigentlich recht bekannt - im materiellen schlug sich dies aber keineswegs nieder.
Er hat jedoch einen ganz wesentlich höheren Bedarf an Zeit, an Kraft, an Auslagen und Kosten, als jedeR andere SchreibendeR.

So bittet er immer mal wieder unverbindlich um "kleine Scheine für kleine Zettel" - und im Moment versucht er dies auch einmal über ein startnext - Projekt. Auch darüber wird kurz informiert werden. (Alle Infos auch zum mitnehmen natürlich!)

Insbesondere hat der Zetteldichter aber sein "Pflückbuch" von 1996 freigegeben für den cyberspace, für Second Life. Es ist dies eine weitgehende Rekonstruktion des Buches, welches nur noch als Loseblattsammlung vorlag. Einige Aktualisierungen, z.b. aus wikipedia wurden zugefügt, sowie etliche Zettel - Beispiele.
Die Lektüre eröffnet ein Stück Zeitgeschichte, berichtet über originelle Aktionen, widersinnige Staatsmacht, von Phasen einer gewissen Anerkennung, von skurrilen Erlebnissen und vielem mehr.
Es ist schon toll, was alles geht - wenn man es macht!

Der Helmut - das ist so einer. Den müsste ich mögen, selbst wenn ich ihn nicht leiden könnte!! :-)) 

Das Buch wird beim Event offiziell an Euch übergeben - einige Extras, z.b. eine "zettelfähige Wiener Laterne" kommen hinzu.
Free und full perm, wie immer natürlich.
Das Buch ist zum umblättern geeignet, eine Notecard - Version liegt aber auch bei, ebenso sind alle Texturen im Buchobjekt beigelegt.
(Sollten vor Ort gezogene Kopien Probleme bereiten - es kann von Inventar zu Inventar übergeben werden und es wird dann anschließend auch kostenlos in den marketplace gestellt!)

Zwar ist es ja schon unfassbar spannend, wenn BukTom Bloch Euch im Auftrag von Helmut etliches erzählt ... :-)) 
Aber ein wenig Spass und Musik muß zusätzlich sein!

Wir konnten hierfür den relativen Newcomer
"Pink Pixel Prince (musiker2015 Resident)" 
gewinnen, der das Event gern musikalisch unterstützt und ausklingen läßt.

Über eine rege Teilnahme würde ich mich sehr freuen.
Und auch über die Weiterverbreitung dieser Einladung.

Alles Gute - in allen Welten!

Cu!

MfG
BukTom Bloch
aka Burkhard Tomm-Bub, M.A.
67063 Ludwigshafen 
   

P.S.:




Infos über Helmut Seethaler bei wikipedia:

http://de.wikipedia.org/wiki/Helmut_Seethaler

Helmut Seethaler bei facebook:

https://www.facebook.com/zetteldichter?fref=ts

Eine andere Unterstützungsgruppe dort:

https://www.facebook.com/groups/303397586399471/?fref=ts

BTB 

Und hier - die aktuellen location - Fotos!

(Klicken zum vergrößern)
















Neu: