youtube

Loading...

Sonntag, 3. Mai 2015

Tom Daut in SL military SF - dark fantasy

Tom Daut in SL military SF - urban fantasy



11 = 05

Plakat entwendet von hier:
respektive:


So war es angekündigt:

"Tom Daut ist nicht einfach Vorleser. Er ist Performer. Überzeugt Euch selbst. Er wird heute ab 21 Uhr auf der neuen SIM der "Villa" lesen. 
Leider gibt es einen Tippfehler auf dem Plakat! Die Lesung ist natürlich heute."



Fast die komplette SIM bildete die vollständig beeindruckende und teils fast beängstigende Kulisse für den Auftritt von Tom Daut.

Ein wenig mulmig war mir schon zuvor - hatte es doch geheißen, dass es möglicher Weise inhaltlich in Richtung FSK 18 ginge ... und ihr wisst ja ... meine schwachen Nerven ...!!

Das Publikum traf nahezu pünktlich ein, schaute sich um und war beeindruckt. Glücklicher Weise gab es viel zu sehen, denn ... Tom Daut ... war nicht da.  Ein wenig später auch noch nicht.
Als dann auch noch Küperpunk verschwand, war man ein wenig beunruhigt.
War die SIM ZU echt der Handlung der Lesung angepasst worden? Lag Tom Daut verschüttet unter Trümmern, oder gar gemeuchelt von profitgierigen Robot - Cyborgs in einer stillen Ecke der SIM herum?

Ich holte dann vorsichtshalber mein ... ähm, ... großes Fernrohr ... heraus, um sich nähernde Gefahren rechtzeitig erkennen zu können. 

Ähm, tja. Bin ja Pazifist. (Siehe auch die Fotos.)

 Nun jedenfalls nach einiger Zeit tauchte Kueper wieder auf, murmelte etwas von Körpertauschproblemlösungen, o.ä. - und kurz drauf betrat dann der Meister selbst die Bühne.

Sehr gekonnt, empathisch und mit passenden Musikeinlagen versehen, trug er nun "Die Sinistra" vor. Und ließ es auch da ordentlich krachen. 
Mir der "missa sinistra" hatte es aber nichts zu tun und auch splatterhaft ging es bei diesen Ausschnitten glücklicher Weise nicht wirklich zu. 
Atmosphärisch - spannend und actionreich aber absolut! 

Späteren Nachfragen, ob die angesprochenen Folgebücher explizit religionskritisch intendiert seien, wich der Autor meinem Empfinden nach aus, stand aber ansonsten gern Rede und Antwort. 

Ein absolut gelungener Abschluss des eBook - Events 2015 der Literaturgruppe "Brennende Buchstaben" in SL!

Hier gibt es, btw., ein Interview mit den Macher_innen:


Und hier noch die website von Tom Daut: 


Doch nun die Fotos, free und full perm wie immer, Vergrößerung durch Klick.

MfG
BukTom Bloch
- Freie Bibliothek Pegasus in SL - 

P.S.:
Wie, Bazooka? Ich kenne niemanden, der so heißt! Ich weiß gar nicht, was das ist. Ja, ja.








































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen