youtube

Loading...

Dienstag, 28. April 2015

Ein neues Buch bei Pegasus ...

Ein neues Buch bei Pegasus ...

... eigentlich nichts SOO besonderes. 

Aber. Es gibt hier nun doch ein paar Besonderheiten.

+ Der 100ste Bücherposten im SL - marketplace

+ Zwei Cameo bei den Illustrationen

+ Erstmalige Verwendung einer formschönen mesh - Variante für die Gestaltung der 1 Prim - Version

+ Das erste gespendete Buch eines lebenden Autors seit Verlegung der Abteilung "SF" in das Raumschiff "THRID HOPE II"

Doch hier nun die Details, übernommen aus verschiedenen Posts bei facebook und Google plus, sowie einige Fotos.

Alles free und full perm, wie immer, natürlich!

MfG
BukTom Bloch
- Freie Bibliothek Pegasus in SL - 


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

1) 
Marc Späni - ein neues Buch (SF) bei Pegasus in SL! Vielen Dank für die Freigabe von vier wirklich guten SF - Geschichten an Marc! Egal ob bionische Aspekte, virtuelle / reale Gefühlswelten, oder Vorratsdaten - Speicherung, Marc Späni regt zum Nachdenken an, Fragen kommen auf. Auch über die Zukunft des literarischen Schreibens malt er ein absonderliches und beunruhigendes, aber doch realistisches Bild ...
Heute schon in der SF - Abteilung von Pegasus zu haben (also im Raumschiff THIRD HOPE II) - alsbald auch kostenfrei im SL - marketplace.
Es liegen zwei Versionen vor, einmal ein mesh - Buch mit Notecards (plus der Texturen in einer eben solchen, 1 Prim) und ein Umblätterbuch mit 5 Prim. Der Text liegt auch hier nochmals in Notecards bei.
Marcus Späni hat die Zeichen der Zeit erkannt und ist absolut state of the art durch seine Freigabe dieser Arbeiten! Vielen Dank!
MfG
BukTom Bloch
- Freie Bibliothek Pegasus in SL -


2)


#SF #ScienceFiction #SL #secondlife 

Jetzt auch free und full perm im marketplace!
Dies ist die 5 Prim - Variante zum umblättern.
(Text liegt aber auch als notecard / NC bei.)
Die 1 Prim - Variante (Text als NC, Texturen liegen bei) folgt alsbald. 



3)

... Nummer 100 der in den #SL - marketplace eingestellten "Buchartikel".

Es befindet sich dort noch eine freebie - Kiste zum #Zetteldichter Helmut Seethaler und eine sehr beliebte Sammlung Leseanimationen. 

Und von den Buchartikeln ist zu sagen, dass hier auch ganze Regale, Reihen, usw. vertreten sind. 

Aber ansonsten: sind es nun wieder 100 Posten!

Dies ist die 1 Prim - Variante des Buches von Marc Späni​ - d.h. es ist kein inworld - Umblätterbuch, aber der Text ist vollständig in notecards (NC) beigefügt. In eine weitere NC habe ich alle Texturen der Umblättervariante gepackt. 
Ich habe jetzt zugleich eine, wie ich finde, besonders formschöne mesh - Variante  für die Gestaltung der 1 Prim - Bücher entdeckt. 

Viel Vergnügen! 



4)
... nochmals kurz zum neuen SF - Buch von Marc Späni - und zur THIRD HOPE II allgemein.
 = Dies ist die neue SF - Literatur - Abteilung der Freien Bibliothek Pegasus. 

Ich gebe hier zwei Slurls (LM/TP-Links), eine direkt zum Buch, eine zum Landepunkt dort allgemein. 

Direkt vors Buch:


Landepunkt THIRD HOPE II (SF - Abteilung Pegasus - Bibliothek):




Die Fotos -free/full perm,vergrößern durch Klick:




















 * * * 


Sonntag, 26. April 2015

Michael Meisheit in SL Stuttgart

Michael Meisheit in SL  Stuttgart

Der Lindenstraßen - Autor gewohnt launig, originell und spannend im schönen Stuttgart mit einem absolut kongenialen Bühnenbild.
Super Sache, so gehört das!

Als ich eines Morgens mich selbst traf - hier die Fotos.

Free & full perm wie immer, Vergrößerung durch Klick!

MfG
BukTom Bloch 




















 * * * 




Das war die Lesung Drachenvolk - und ein Jubiläum

Das war die Lesung Drachenvolk - und ein Jubiläum

Ab 20 Uhr fand in Second Life, in SL, im 2nd Zwinger (btw. eine Gemälde - Galerie mit Alten Meistern) die Fantasy - Live - Lesung "Das Drachenvolk von Leotrim" mit C. M. Hafen statt. 
Dies im Rahmen des eBook - Event 2015 der SL - Literaturgruppe "Brennende Buchstaben".

Die gut besuchte Lesung bot einmal eine ganz andere Perspektive auf das Leben, die Gefühle und den Werdegang von Drachen. Atmosphärisch dicht, differenziert, beeindruckend!
Die Technik spielte durchgehend mit und C. M. Hafen erwies sich als eine routinierte Vortragende.  

Die größte, aktivste und älteste Literaturgruppe im deutschprachigen Raum dieses Sektors des Cyberspace, die "Brennenden Buchstaben" (BB) feierten hier zugleich ein Jubiläum. 100 (i.W. EINHUNDERT) Autorinnen und Autoren unterschiedlicher Genres konnten inklusive C. M. Hafen mittlerweile motiviert werden, in Second Life eine Live - Lesung anzubieten! (Und die meisten kamen wieder!)

Die Freie Bibliothek Pegasus und ich persönlich, BukTom Bloch, gratulieren zu diesem wirklich großartigen Erfolg!

Pegasus stellt mittlerweile über 500 deutschsprachige Bücher free und full perm zur Verfügung. Eine fünfstellige Anzahl an Exemplaren verteilten sich davon über Second Life.
Doch die BB hauchen diesem Körper Leben ein!
Sie machen Bücher, Literatur, Geschichten und Erfahrungen hörbar, erlebbar und unmittelbar diskutierbar.

Dafür gebührt ihnen von uns allen tief empfundener Dank!


Kueperpunk Korhonen und Zauselina Rieko
(von links nach rechts) 
:-)


Doch nun die Fotos von der Lesung - heute sind es ein paar mehr ...  :-) 

Free und full perm, Vergrößerung durch Klick.

MfG
BukTom Bloch













































































* * *